Das Mechatronik Eisstockturnier
Am Donnerstag, dem 14. März 2019, fand nun zum zweiten Mal das Mechatronik Eistockturnier in der Linzer Eisporthalle statt. Insgesamt 16 Teams, darunter auch eines der Firma Magna, kämpften auf dem Eis erbittert um den Sieg.
Während des Events versorgte die StV Mechatronik die Gäste mit allem was das Herz begehrt. Drei verschiedene Sorten Leberkas vom Leberkas-Pepi, Tee (mit oder ohne Schuss), antialkoholische Getränke, sowie Bier und Schnaps. Ein Highlight dabei waren die besonders gutaussehenden Mechatronik-Marketender im Dirndl, die durch ihr gutes Auftreten so einige Schnäpse an den Mann und die Frau brachten.
Für eine gute Stimmung war wie immer gesorgt, die legendären „Blechatroniker“ heizten Publikum und Spielern gewaltig ein.

Runde um Runde verdünnte sich das Feld und es standen sich am Ende nur noch die Besten der Besten gegenüber:
Auf Platz 3 das Team „Fegi“, Platz 2 für das Team der StV ELIT und den Sieg trug das Team „Speckschnorrer“ nach Hause. Die Erst-, Zweit und Drittplatzierten konnten sich über tolle Preise freuen, die uns freundlicherweise von Wacker Neuson gesponsert wurden.


Wir bedanken uns herzlichst bei allen Helfern und ganz besonders bei unseren Sponsoren TGW, Magna, NTHFS und Wacker Neuson für ihre großartige Unterstützung, ohne die dieses grandiose Event nicht möglich gewesen wäre.

Wir, die StV Mechatronik, hoffen, dass ihr alle viel Spaß bei unserem Event hattet und neue Kontakte mit Firmen sowie StudienkollegInnen knüpfen konntet.

 

Mechatronik Eisstockschießen

Liebe Studierende!

Es ist wieder soweit: Das Mechatronik Eisstockturnier steht am Donnerstag, den 14. März um 18:45, vor der Tür. Bei Speis und Trank kämpfen die Teams im Schweiße ihres Angesichts um den Sieg.
Hoffentlich habt ihr alle schon euer Team gefunden, denn nun geht es in die Endphase der Vorbereitungen: Ab Montag, dem 4. März, 8:00 könnt ihr euch mit eurem Team anmelden.
Dazu einfach eine E-Mail mit euren 4 Team-Mitlgliedern und -Namen an mechatronik-event@oeh-tnf.at senden. Da die Eishalle nur eine begrenzte Anzahl an Birnstöcken zur Verfügung stellen kann,
bitten wir euch, eure eigenen mitzunehmen und bei der Anmeldung auch Bescheid zu geben, ob bzw. wie viele ihr selbst stellen könnt.
Natürlich wäre es ein Hit, wenn ihr so viele Birnstöcke wie möglich mitnehmt, um auch anderen Teams, die vielleicht keine besitzen, aus der Patsche zu helfen.
Wie immer gilt bei den Anmeldungen first come – first serve, also keine Zeit verlieren!

Wir freuen uns auf ein zahlreiches Erscheinen und ein erfolgreiches Event mit euch!

Eure StV Mechatronik