Jobs

Hier findest du aktuelle Jobausschreibungen und bezahlte Master- oder Bachelorarbeiten von Firmen und Instituten

Institute
    • Studentische/r MitarbeiterIn am Institut für Elektrische Antriebstechnik und Leistungselektronik bzw. JKU Hoerbiger Institute for Smart Actuators
      Die Aufgabenbereiche umfassen ein oder mehrere der im Folgenden genannten Felder: Unterstützung bei Laborarbeiten, Aufbau und Programmierung von Prüfständen, CAD Konstruktion, Mitarbeit bei Grundlagenforschungs- und Firmenprojekten, bei Interesse auch in Kombination mit einer Bachelor- oder Masterarbeit.
      Beginn: ab sofort
      Zeitumfang und Dauer ist flexibel vereinbar – von Ferialarbeit bis längerfristiger studienbegleitender Anstellung.
      Die Bewerbung ist einzeln oder auch als Team möglich.
      Einstufung als Studentische/r MitarbeiterIn laut UniKV (http://www.kollektivvertrag.at/kv/universitaeten-arb-ang/universitaeten-rahmen/2770151) in der aktuellen Fassung.
      Bei Interesse bitte Herrn Florian Poltschak florian.poltschak@jku.at kontaktieren.
      (Online seit 05.12.2019)

    • Tutoren/-innen für WS2019 dringend gesucht!!
      Am Institut für Medizin- und Biomechatronik werden dringend studentische Mitarbeiter/-innen für die Mithilfe im Praktikum Medical Engineering gesucht.
      Es werden 14 Stunden (Anstellung als Studentischer Mitarbeiter in der Lehre, Verdienst bei 20 Wochenstunden: € 1.030,80) an einen oder mehrere Studierende (dann aufgeteilt) vergeben.
      Kenntnisse auf folgenden Gebieten erforderlich: analoge Schaltungen, Arduino, Python, Messtechnik, CAD
      Tätigkeit: Unterstützung der Studierenden (1. Semester Medical Engineering) bei ihren Projektarbeiten (rapid Prototyping)
      Bei Interesse bzw. Fragen zu den konkreten Tätigkeiten bitte Herrn Prof. Baumgartner (werner.baumgartner@jku.at, tel. 0732-2468-4800) oder Herrn Christoph Wolf christoph.wolf@jku.at tel. 0732-2468-4810) kontaktieren.
      (Online seit 30.10.2019)

    • Masterarbeit in Kooperation mit Fronius (Thalheim bei Wels):
      Thema: Modellierung der Verschmutzung von Schweißapparaten
      Bei der Kühlung von Schweißapparaten soll verhindert werden, dass sich Sand/Staub etc. ablagert.
      Masterarbeit kann bestehen aus:
      – Bezahlter Anstellung bei Fronius im Zeitraum von 2 Monaten
      – Durchführung von numerischen Strömungssimulationen am Institut (geringfügige Anstellung)
      Start im Sommer 2019 (oder ggf. vorher), eine Kombination mit der Durchführung des CFD-Praktikums am Institut im SS2019 würde sich anbieten.
      Ansprechpartner: Michael Krieger michael.krieger@jku.at
      (Online seit 25.09.2019)

    • UniversitätsassistentIn mit Diplom/Master im vollen Beschäftigungsausmaß (befristete Einstellung auf 6 Jahre)am Institut für Elektrische Antriebe und Leistungselektronik:
      Ihre Aufgaben:
      – wissenschaftliche Arbeiten aus dem Bereich der unten benannten Gebiete mit der Option der Anfertigung einer Dissertation
      – Mitwirkung bei der Akquirierung und Durchführung von Drittmittelprojekten
      – Mitarbeit in der Lehre
      – Betreuung von Abschlussarbeiten in Master-, Bachelor- und Diplomstudienlehrgängen
      Ihr Profil:
      Einschlägige Kenntnisse und Erfahrung in einem oder mehreren der folgenden Gebiete: Elektrische Antriebstechnik, elektrische Maschinen, Magnetlagertechnik, Leistungselektronik
      Das kollektivvertragliche Mindestgehalt beträgt € 2.864,50 brutto pro Monat (14x pro Jahr, KV Einstufung B1).Nähere Auskünfte erteilt o.Univ.-Prof. DI Dr. Wolfgang Amrhein, T +43 732 2468 6421, E-Mail: wolfgang.amrhein@jku.at.
      Bewerbungsfrist: keines
      EAL UniversitätsassistentIn mit Diplom/Master im vollen Beschäftigungsausmaß

     

    Firmen